intouch wird geladen...

Helene Fischer: Schock-Posts während ihrer Auszeit

Während Helene Fischer ihre wohlverdiente Auszeit genießt, ist auf ihrem Instagram-Account die Hölle los...

Helene Fischer
Getty Images

Schlüpfrige Sex-Angebote, dreiste Abzocke und dubiose Gewinnspiele – in den sozialen Medien haben Betrüger derzeit auf den Seiten von Helene Fischer (35) leichtes Spiel.

„Macht’s gut, ihr Lieben, passt auf euch auf und ich melde mich hin und wieder“, schrieb die Sängerin vor rund einem Jahr in ihrem letzten Instagram-Eintrag.

Aus diesem Versprechen wurde bis zum heutigen Tage leider nichts: Seit knapp zwölf Monaten liegt Helenes Seite brach – jedenfalls, was ihre eigenen Beiträge betrifft. Dafür haben clevere Abzocker und sogar zwielichtige Seitensprung-Portale das Potenzial des Fischer-Profils inzwischen für sich entdeckt.

Helene Fischer im Visier von Verbrechern

Keine schlechte Geschäftsidee der Verbrecher – immerhin „folgen“ fast 750 000 Menschen der Sängerin auf der Plattform, von denen viele fast täglich nachschauen, ob es endlich wieder ein Lebenszeichen von ihrem Idol gibt. Dabei stoßen sie zwangsläufig über die platzierten Betrugsmaschen. Denn unter den normalen Kommentaren zu Helenes Fotos tauchen immer mehr unmoralische Angebote auf. „Belohnt mich jemand, wenn ich mich zeige?“, schreibt etwa eine ohnehin schon leicht bekleidete Dame. „Ich suche einen Sugardaddy!“, posaunt eine andere ganz schamlos heraus. Einfach widerlich!

Aber auch dubiose Gewinnspiele und anrüchige Angebote von Erotik-Internetseiten häufen sich. Doch anstatt auf diese Schandtaten zu reagieren, lassen Helene und ihr Management die miesen Mächte schalten und walten. Da kann man nur hoffen, dass keiner ihrer treuen Fans zu Schaden kommen wird...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Folgst du Helene Fischer auf Instagram?
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';