Helene Fischer: Schockierende Enthüllung! Jetzt kann sie nicht länger schweigen

InTouch Redaktion
Helene Fischer: Verstörende Beichte!
Foto: Getty Images

Alle hatten es befürchtet, dennoch gab es insgeheim die Hoffnung, dass sie dabei keine Schmerzen hätte. Aber Helene Fischer litt fürchterlich, wie sie jetzt erstmals gestand. Beim Training für ihre unvergleichliche Bühnenshow in Toronto ging sie weit über ihre körperlichen Grenzen hinaus. Als sie zum Beispiel kopfüber am Trapez hängend rasend schnell in der Luft herumgeschleudert wurde, konnte sie sich danach kaum noch auf den Beinen halten, presste mit verzerrtem Gesicht die Hände fest an den Kopf.

 

Helene Fischer gibt bei ihres Shows alles

"Ich glaube, so fühlt man sich, wenn man Drogen nimmt", keuchte sie. "Das kann man leider nicht beschreiben. Ich würde es gerne jedem mal zeigen, was das für ein komischer Schmerz ist, weil man hat wirklich das Gefühl, die Augen kommen raus. Das ganze Blut rauscht in den Kopf."

Helene Fischer wird von Männern umgarnt
 

Helene Fischer: Auszeit aus einem süßen Grund!

Erschütternd, dieses Geständnis! Nur zu gut haben alle noch in Erinnerung, dass Helene mehrmals während ihrer großen Tour mit geplatzen Äderchen im Auge auftreten musste. Bleibt zu hoffen, dass Helene Fischer niicht noch leichtsinniger wird und ihre Grenzen kennt...