Helene Fischer: Frohe Botschaft nach der Trennung

Keine Frage: Helene Fischer ist die erfolgreichste Schlagersängerin in Deutschland.

Helene Fischer glaubt an die Liebe
Foto: WENN.com

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich kürzlich nach 10 Jahren überraschend getrennt. Ein neues Liebes-Glück hat sie mit Thomas Seitel schon gefunden und auch beruflich könnte es kaum besser laufen.

 

Helene Fischer bleibt die Nummer 1

Am 7. Dezember wurden die erfolgreichsten Alben in Deutschland von der GfK veröffentlicht – und auch diesmal ist die Schlagersängerin auf dem ersten Platz. Doch in den letzten Dezember-Tagen hat sie tatsächlich Herbert Grönemeyer überholt, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Wenn man das komplette Jahr betrachtet, wäre Helene Fischer auf dem zweiten Platz – der Stichtag ist aber der 7. Dezember und somit bleibt die Schlagersängerin offiziell die Nummer 1, auch wenn Herbert Grönemeyer eigentlich die Position inne hätte.

 

„Die Jahrescharts, die am 7. Dezember veröffentlicht wurden, sind bereits die Endauswertung. Helene Fischer ist die finale Siegerin im Album-Segment. Alle restlichen Dezember-Verkäufe fließen in die Jahrescharts für 2019 ein“, sagte Hans Schmucker vom der Gfk in der „Bild“.

Und warum werden die Jahrescharts schon am 7. Und nicht am 31. Dezember veröffentlicht? „Der Wunsch, die Offiziellen Deutschen Jahrescharts bereits zu Beginn der Adventszeit zu veröffentlichen, kam in den vergangenen Jahren immer wieder auf“, so der Sprecher weiter. Helene Fischer darf sich also freuen: Obwohl sie Herbert Grönemeyer in den vergangenen Dezember-Tagen überholte, ist sie dennoch die Nummer 1.