Helene Fischer echter Name so heißt sie wirklich

Helene Fischer: So heißt sie wirklich

23.12.2016 > 10:48

© Getty Images

Als Helene Fischer kennt sie in Deutschland fast jeder. Kein Wunder - die Schlagerqueen ist zur Zeit wohl die erfolgreichste Sängerin und begeistert mit jedem Auftritt tausende von Fans.

Seit zehn Jahren ist sie aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. Als Helene Fischer verkaufte sie seither unzählige Tonträger, brachte sieben Studioalben heraus. Aber die Marke Helene Fischer heißt in Wirklichkeit ganz anders...

Geboren wurde die 32-Jährige nämlich in Russland unter dem Namen Jelena Petrowna Fischer. Das wissen nur die Wenigsten!

 
 

Helene Fischer steht bald wieder auf der Bühne

Nach einer längeren Auszeit startet die schöne Blondine nun wieder so richtig durch. Eine Tour steht an, und am ersten Weihnachtstag läuft die große "Helene-Fischer-Show" um 20.15 Uhr im ZDF. Außerdem steuert sie den Titelsong zu dem Disney-Film "Vaiana" bei. Klingt so, als würde Helene ans Aufhören noch lange nicht denken, auch wenn sie kürzlich zugab: "Ich weiß aber auch, dass irgendwann eine Phase kommen wird, wo der Hype abnimmt und die Leute nicht mehr durchdrehen werden bei allem, was ich mache. Auch damit werde ich zurechtkommen."

 

Florian Silbereisen gibt ihr Kraft

Das glauben wir ihr gerne: Schließlich ist Helene Fischer ein Familienmensch, und Langzeitfreund Florian Silbereisen steht ihr immer zur Seite. Aber das Karriereende wird hoffentlich trotzdem noch lange auf sich warten lassen. Die Fans haben nämlich noch lange nicht genug von ihr. Das beweist die rasende Geschwindigkeit, mit der die Tickets zu ihren Konzerten ausverkauft waren, zu genüge...

 

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion