Helene Fischer: Späte Rache! Jetzt bekommt sie die Quittung

Hat Helene Fischer wirklich gedacht, sie könne nach Trennung und Auszeit einfach so weitermachen wie vorher?

Auf diese Nachricht haben die Fans von Helene Fischer gewartet!
Foto: GettyImages

Es sollte ihr großes Comeback werden. Doch es endete im Desaster. Vergangene Woche strahlte das ZDF den Konzertfilm „Helene Fischer – Spürst Du das?“ aus. Ein Quoten-Garant, könnte man meinen. Doch er wurde zu einem Flop, den man so von der Schlager-Queen nicht kennt: Gerade mal 2,8 Millionen Zuschauer verfolgten die 135 Minuten lange Aufzeichnung. Zum Vergleich: „Die Helene Fischer Show“ am ersten Weihnachtstag 2018 stellte mit 5,73 Millionen Zuschauern noch einen Rekord auf! „Ein Meilenstein in meiner Karriere“, sagte Helene Fischer damals. Jetzt muss man wohl eher von einem Tiefpunkt sprechen…

 

Hat Helene Fischer ihre Fans enttäuscht?

Was ist passiert? Hat sie ihre Fans so enttäuscht, dass diese sich abwenden? Im Dezember gab sie bekannt, dass sie sich nach zehn Jahren von Florian Silbereisen getrennt hat – das Ende des Schlager-Traumpaares enttäuschte viele. Ihre Liebe zu dem Akrobaten Thomas Seitel dagegen wollen manche offenbar einfach nicht akzeptieren. Dass sie sich jetzt mit ihrer neuen Liebe zurückzieht und keine Konzerte und Auftritte mehr gibt, es sei denn, Unternehmer zahlen dafür horrende Summen – offenbar zu viel für ihre Fans. Die strafen Helene jetzt mit Nichtachtung – und die schmerzt bekanntlich am meisten.

Helene Fischer
 

Helene Fischer: Jetzt kommt die traurige Wahrheit ans Licht!

Auch, dass sie in diesem Jahr eigentlich keine Konzerte gibt, für hohe Gagen jedoch gerne mal eine Ausnahme macht, verärgert viele. Gut – diese Auftritte wurden bestimmt schon vor langer Zeit gebucht und Helene steht in der Pflicht. Trotzdem haben sie einen schalen Beigeschmack. Außerdem scheint es, als trete sie nur in Erscheinung, wenn sie etwas verkaufen will – wie den Titelsong "See you again" zum Film Traumfabrik: „Es gibt was zu verkaufen und man meldet sich wieder“ heißt es etwa auf Facebook.

Im Video seht ihr, mit welchen traurigen Worten sich Helene Fischer von ihren Fans verabschiedete: