Helene Fischer: Süßes Geständnis!

InTouch Redaktion

Helene Fischer ist ein echter Profi. Sobald sie auf der Bühne steht, schlüpft sie in eine Rolle und ist absolut konzentriert.

Süßes Geständnis von Helene Fischer
Foto: GettyImages

Obwohl sie schon seit einigen Jahren im Rampenlicht steht, wird sie manchmal trotzdem noch ein bisschen nervös. Wie sympathisch!

Echtes Lampenfieber habe sie allerdings nicht. „Sondern eher eine positive Aufregung, besonders vor dem allerersten Auftritt“, gesteht sie. Spätestens ab dem dritten Auftritt hätte sich das dann gelegt.

Um sich zwischen ihren Terminen fit zu halten, nutzt Helene jede freie Minute zur Erholung. "Um abzuspannen, mach ich gerne Yoga oder gehe joggen", sagte sie vor dem Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. So eine Tour kann ganz schön an den Nerven zehren. Diese Erfahrung musste die Schlager-Queen bereits machen, als sie mitten während ihrer Tour plötzlich krank wurde und Termine absagen musste.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken