Helene Fischer & Thomas Seitel: Die Sensation ist perfekt! Insider packt aus

Wo steckt Helene Fischer? Schon seit Januar hat die Sängerin auf ihren Social-Media-Kanälen nichts mehr gepostet. Doch nun packt ein Vertrauter aus!

Wo steckt Helene Fischer?
Foto: WENN

Funkstille! Sie hat sich abgeschottet, lässt sich nirgends blicken. Auch bei ihren Fans meldet sich Helene Fischer seit Monaten nicht auf Facebook. Keine Ostergrüße. Keine Muttertagsgrüße. Doch in ihrem engsten Umfeld tut sich einiges – und ein Vertrauter verrät nun das gut gehütete, große Geheimnis, von dem niemand erfahren sollte!

Ihr Freund Thomas Seitel ist seit geraumer Zeit häufig auf dem Grundstück in Bayern zu sehen, das Helene einst mit ihrem Ex Florian Silbereisen zusammen kaufte und auf dem nun das neue Liebesnest entsteht. Und er ist dort nicht immer alleine anzutreffen: Helenes Eltern und die Kinder von Helenes Schwester hatten schon viel Spaß mit ihm am Bootshaus. Sie wirken vertraut und glücklich. Wie eine Familie, die fest zusammenhält und bei der alles in Ordnung ist.

Florian Silbereisen: Helene ist wieder da!
 

Helene Fischer: Geheime Telefonanrufe bei Florian Silbereisen!

 

Wo steckt Helene Fischer?

Doch merkwürdig: Die Sängerin scheint nie mit von der Partie zu sein. Versteckt sie sich etwa? Will sie sich nicht zeigen? Krank ist sie sicherlich nicht – zu fröhlich, sorglos und ausgelassen wirken ihre Liebsten. Wie jetzt herauskam, sollen Helenes Eltern nicht mehr in Hessen leben. Angeblich haben sie ganz in der Nähe von Helenes Grundstück ein neues Zuhause gefunden. Auf einem riesigen Anwesen steht der Name „Fischer“ am Klingelschild. Und in der Umgebung wurden sie des Öfteren in den letzten Wochen beim Wandern ganz in der Nähe des Hauses gesehen.

Jetzt die Sensation: Helene ist auch dort! Der Postbote verrät, dass er sie in dem Anwesen schon öfter gesehen hat und lüftet damit das große Fragezeichen um ihren Verbleib. Will Helene uns mit ihrem Versteckspiel in Bayern etwa ein noch viel süßeres Geheimnis vorenthalten?