Helene Fischer: Traurige Liebes-News nach drei Monaten!

Die Fans von Helene Fischer hofften bis zuletzt auf ein Liebes-Comeback mit Florian Silbereisen, denn ihr neuer Freund Thomas Seitel kommt nicht bei allen gut an...

Traurige Neuigkeiten von Helene Fischer
Foto: GettyImages

Erinnern Sie sich an den liebevollen TV-Auftritt von Helene Fischer und Florian Silbereisen in seiner ARD-Show? Sie berührten einander, sahen sich tief in die Augen. Ja, endlich hatten sich die beiden nach der Schock-Trennung Ende 2018 versöhnt! Alles sah nach einem Liebes-Comeback aus. Doch jetzt zerstören Neuigkeiten den großen Wunsch vieler Fans …

Vergangene Woche veröffentlichte Floris Band „Klubbb3“ ein Video im Internet. Der Showmaster lacht, blödelt, gibt sich glücklich. Sein enger Freund Jan Smit verrät einer „Bild“-Kollegin: „Er ist allein und noch frei!“ Kurzum: Helene und Florian sind nun doch kein Paar mehr. Wie traurig! Auch der Wunsch, dass die Schlager-Sängerin ihn zum „Traumschiff“-Dreh nach Antigua und Kolumbien begleitet, ist offenbar geplatzt. „Ein Auftritt von Helene Fischer ist derzeit nicht geplant", heißt es beim ZDF.

 
 

Helene flüchtet mit ihrem neuen Freund

Stattdessen flüchten Helene und ihr Neuer Thomas Seitel aus der Öffentlichkeit. Gemeinsam boten sie zuletzt Anfang September eine innige Akrobatik-Show auf ihrer Tournee. In dem dazugehörigen Lied „Nur mit dir“ singt sie: „Komm, wir trauen uns, nichts hält uns mehr zurück. Und auch bei Gegenwind ziehst du mich mit dir mit. Bei dir kann ich zu Hause sein, egal, wo wir auch sind.“

Und genauso ist es, denn die beiden reisen viel um die Welt. Wo genau sie sich jetzt aufhalten, wollen sie uns offenbar nicht verraten. Helene sucht erst mal ihre Ruhe und auf Nachfrage bei Thomas’ Model-Agentur wird abgeblockt. Der durchtrainierte Akrobat scheint Helene vorerst für sich zu wollen und auch zu haben.

Doch: Ihr Ex Florian wird nicht so einfach aufgeben! Und er macht dabei alles richtig. Der Entertainer gibt sich souverän und entspannt, präsentiert sich nicht als verlassenes Opfer, das Druck aufbaut. Stattdessen sucht er weiterhin Helenes Nähe, verrät: „Wir telefonieren fast täglich!“ Ein Seitenhieb in Richtung Rivale? Nach dem Motto: So schnell wirst du mich nicht los, ich kämpfe um Helenes Herz? Gut denkbar, denn Florian macht auch öffentlich klar: „Ein Leben ohne Helene könnte ich mir gar nicht mehr vorstellen!“

 

Thomas Seitel steht unter Druck

Und Helene? Die beeindruckt Floris selbstbewusstes Verhalten, obwohl gerade ein anderer an ihrer Seite ist. „Umso bedeutender und berührender ist für mich zu sehen, mit welcher Größe Florian damit umgeht!“, sagt sie. Kein Wunder, dass sie so beeindruckt ist. Denn Akrobat und Model Thomas wirkt weit weniger cool als Silbereisen. Kürzlich trat Seitel bei einer Modenschau auf. „Er ist gerannt wie der Teufel um die Seele“, lästerte ein Gast. Er wollte wohl schnellstmöglich wieder von der Bühne herunter und schubste dabei fast die Designerin um.

Kann ein so unsicher wirkender Mann tatsächlich der Nachfolger von Florian sein? An der Seite von Superstar und Multi-Millionärin Helene bestehen?