Helene Fischer: Trauriges Ende nach so vielen Jahren!

InTouch Redaktion

Buchstäblich atemlos fegt sie wieder durch die Nacht. Doch auf etlichen Sitzplätzen, manchmal sogar ganzen Rängen während ihrer Stadion-Tournee herrscht gähnende Leere - das gab es noch nie!

Helene Fischer Florian Silbereisen
Foto: Getty Images

Videos der Konzerte zeigen deutlich den dramatischen Absturz von Schlager-Ikone Helene Fischer...

Zudem hagelte es plötzlich herbe Kritik nach ihrem Konzert in Gelsenkirchen. Helene sei eine "dreiste Kopie der großen US-Diven", wie etwa Britney Spears und Beyoncé. Kostüme und Bewegungen - alles nur geklaut!

Die blonde Künstlerin soll sich die Moves ihrer Choereographien bei den Weltstars abgeguckt haben. Auf ihrer Stadion-Tour kann sie ja aus technischen Gründen nicht wie in en Hallen mit unglaublich anstrengender Akrobatik punkten. Wer genau hinguckt, entdeckt bei Helenes Kleidungsstil ebenfalls Parallelen zu ihren US-Vorbildern: Eine sexy, ausgefranste Jeans-Hotpants, das sie auf einem Pick-up-Truck trägt, der sie bei der Stadion-Tour durchs Publikum kutschiert, ähnelt Britneys früherem Fransenlook sehr. Und dem von Beyoncé - diese trug gerade auf ihrem Konzert in Cardiff so ein heißes Höschen.

 

Ist Helene Fischer am Ende?

Dabei wirbelt die Sängerin doch wie in den letzten Jahren auch immerhin zwei Stunden lang über die Bühne, gibt 22 Songs zum Besten, wechselt ihr sexy Outfit immer wieder. Warum nur wird sie plötzlich so böse angegriffen?

Helene Fischer wird von Männern umgarnt
 

Helene Fischer: Auszeit aus einem süßen Grund!

Ist ihr Stern wirklich am sinken? Der Superstar am Ende? Wie soll es jetzt weitergehen? Welche Folgen haben die neuesten Entwicklungen für die Zukunft? Laut "Freizeitwoche" gibt es von Helene Fischers Management darauf noch keine Antwort...