intouch wird geladen...

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Süße Sensation! Sie kommen nicht voneinander los

17 Monate nach der Trennung kommt alles raus: Zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen ist noch längst nicht alles vorbei...

Helene Fischer Florian Silbereisen
Getty Images

"Versuch’s noch mal mit mir. Alle unsere Sterne stehen noch hier. Ich fühl mich immer noch zu Hause, hier bei dir. Versuch’s noch mal mit mir...“, singt Florian Silbereisen (38) in seinem neuen Lied. Und natürlich sind sich die Fans sofort sicher: „Dabei denkt er doch an Helene!“ Und: „Es ist bestimmt eine Botschaft an seine Ex-Freundin!“

Florian selbst sagt nichts dazu, lächelt nur. Doch vielleicht stimmt es ja. Der Moderator wünscht sich einen Neuanfang mit seiner Helene Fischer (35) – das kann gut sein. Sicher ist: Auch 17 Monate nach der Trennung können Flori und Helene einfach nicht voneinander lassen.

„Wir sind beste Freunde“, verrät Florian seit der Trennung gerne mal in Interviews. Und betont: „Ich habe auch heute noch einen sehr engen und einen sehr, sehr guten Draht zu Helene!“

Das klingt doch, als wären da noch Gefühle im Spiel – die weit über eine normale Freundschaft hinausgehen... Nicht nur beim Showmaster übrigens. Auch Helene findet nur die allerwärmsten Worte für ihre ehemals große Liebe: „Ich bin so dankbar, Florian weiterhin in meinem Leben zu haben. Nichts kann uns erschüttern!“

Helene und Florian sind unzertrennlich

Und so halten die beiden den Kontakt. Einen sehr innigen! Hört man sich unter den Freunden der zwei um, erfährt man, dass die beiden fast täglich telefonieren oder sich Kurznachrichten schreiben. Ja, sich seit der Trennung auch schon mal heimlich getroffen haben. Um zu reden, sich auszutauschen. Denn, so heißt es, Helene lege auf Florians Ratschläge großen Wert.

Außerdem haben die beiden noch gemeinsame Zukunftspläne: Vor gar nicht allzu langer Zeit verkündete Florian stolz: „Wir möchten irgendwann in den nächsten Jahren unsere erste gemeinsame TV-Show präsentieren. Diesen Traum konnten wir in den vergangenen Jahren leider noch nicht verwirklichen.“ Aber jetzt wäre es doch endlich mal an der Zeit.

So viele kleine Anzeichen, so viele wundervolle Möglichkeiten. Nicht zuletzt, weil Florian sogar noch Kisten mit Kleidung bei Helene am Ammersee lagert. „Zum Teil stehen die noch bei ihr zu Haus“, gibt er mit einem Schmunzeln zu. Zum Abholen fehle ihm einfach immer die Zeit. Oder hält er sich damit ein Hintertürchen offen? Ein Leben ohne Helene – das geht einfach nicht. Singt Florian ja auch in seinem neuen Lied: „Ich wär am Boden, wärst du nicht mehr da. Keiner kann sagen, was noch passiert. Wenn wir es nicht probieren...!“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';