Helene Fischer und Florian Silbereisen können sich nur selten sehen

Helene Fischer: Wie viel lässt sie ihrem Florian Silbereisen durchgehen?

07.10.2017 > 11:42

© Getty Images

Literweise Bier, gute Stimmung und heiße Trachten – auf dem diesjährigen Oktoberfest haben die Stars dieses Jahr wieder mächtig Spaß! Unter anderem auch Florian Silbereisen, der bei seiner Show „Dirndl! Fertig! Los!“ ausgelassen mit seinen Promi-Kollegen feierte. Egal ob mit Vanessa Mai, Veronia Ferres oder Mireille Matthieu – Florian war ziemlich gut drauf. Nur diejenige, für die er sich seine Schmachtblicke eigentliche aufheben sollte, fehlte: Helene Fischer.

Florian Silbereisen geht beim Duett mit Mireille Matthieu auf Tuchfühlung
Zärtlich streicht Florian Silbereisen Mireille Matthieu beim Duett über die Wange
Florian Silbereisen versteht sich blendend mit Vanessa Mai
Wann immer er kann, sucht Florian die Nähe von Vanessa Mai

Die hübsche Sängerin ist gerade mal wieder auf Tour und hat keine Zeit für ausgelassene Wiesn-Eskapaden. Die Tour dauert noch bis Sommer 2018 an. Dass seine Freundin kaum Zeit für ihn hat, scheint Florian aber gut verkraftet zu haben. Versetzt ihr das nicht manchmal einen Stich?

Im Interview mit dem ProSieben-Magazin „red!“ spricht sie offen über ihre Gefühle: „Florian zu haben, der mir einfach Sicherheit und Liebe und Wärme gibt, ohne das würde es gar nicht gehen. Ohne das könnte ich gar nicht die Künstlerin sein, die ich auf der Bühne bin.“ Eifersucht spiele in ihrer Beziehung überhaupt keine Rolle. „Ich weiß, dass Florian in Gedanken immer bei mir ist. Und wenn wir wieder zusammen sind, ist es umso schöner“, versichert Helene. Vertrauen ist also ganz klar das Geheimnis ihrer beständigen Lieben.

 

 

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion