Helene Fischer: Wien-Konzerte auch abgesagt!

InTouch Redaktion
Helene Fischer: Wien-Konzerte auch abgesagt!
Foto: Getty Images

Ein erneuter Schock für alle Helene Fischer Fans! Erst in der vergangenen Woche musste die Schlagerkönigin ihre Konzerte in Berlin absagen, nun folgt auch eine Absage für ihre ersten beiden Konzerte in Wien. Obwohl sich Helene momentan in Wien befindet, ist sie immer noch zu krank für die Bühne.

Florian Silbereisen weigert sich, zum Arzt zu gehen
 

Florian Silbereisen: Schock-Diagnose! Helene Fischer ist fix und fertig

 

Helene Fischer muss Berlin und Wien Konzerte absagen

Auf Grund eines Infektes musste Helene Fischer ihre Berlin-Konzerte absagen. Nun fallen auch die ersten beiden Konzerte in Wien aus. Ihr Arzt soll ihr dazu geraten haben, auch die Konzerte am Dienstag, 13.02.2018, und Mittwoch, 14.02.2018 abzusagen. Der Grund: Helene Fischer geht es immer noch nicht besser. So heißt es auf der offiziellen "Facebook"-Seite von Helene Fischer: "Helene Fischer hat heute erneut ihren Arzt konsultiert und leider müssen auf sein Anraten auch die ersten beiden Konzerte in Wien am Dienstag, 13.02.2018, und Mittwoch, 14.02.2018, abgesagt werden."

 

Helene Fischer Konzerte: Noch keine Nachholtermine

Bereits in Berlin wurde nach einer Lösung für die ausgefallenen Berlin-Konzerte gesucht - ohne Erfolg. Nun muss auch eine Alternative für die Wien-Konzerte gefunden werden. In der öffentlichen "Facebook"-Meldung heißt es weiter: "Aktuell gibt es noch keine Nachholtermine. Wir hoffen jedoch, hierzu bis zum Wochenende eine finale Information bekannt geben zu können. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten für evtl. neue Termin ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Wir informieren Euch spätestens bis kommenden Donnerstagabend, ob die Konzerte vom 16.02. bis 18.02.2018 wie geplant stattfinden können." 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken