Helene Fischer: Dieses Statement macht die Fans glücklich

InTouch Redaktion

Es war ein riesiger Schock für die Fans: Nachdem sich Helene Fischer einen schweren Infekt zugezogen hatte, mussten mehrere Konzerte in Berlin und Wien im März 2018 ausfallen.

Die ursprünglichen Nachholtermine sind dann ebenfalls ausgefallen – die Fans waren darüber extrem enttäuscht.

Helene Fischer zieht sich zurück
Foto: imago

Die Ersatzkonzerte finden nun alle im September 2018 statt.

 

Helene Fischer tritt auch in Mannheim auf

Die „Atemlos“-Sängerin hat nun weitere tolle Neuigkeiten für ihre Fans. "Leider mussten Konzerte in Berlin und Wien abgesagt werden. Diese werden nun im Herbst 2018 nachgeholt. Dafür ist wieder eine umfangreiche Probenphase notwendig, die final in Mannheim enden wird. Dies bedeutet, dass Helene Fischer ihren Fans im Süden diese Show erneut präsentieren kann und zwar wie folgt: 01.09. & 02.09.2018 Mannheim SAP ARENA", schrieb die Schlager-Queen auf ihrer Facebook-Seite. Der Ticketverkauf beginnt dafür auch schon am 23. Februar.

Die meisten Fans freuen sich über die zusätzlichen Konzerte, aber auch nicht alle sind davon begeistert. "In Berlin hätten schon längst 2 Konzerte stattfinden können. Stattdessen jetzt noch mal schön Extrageld abgreifen. Langsam reicht es!!!", schreibt ein Wütender Fan. Neben vielen positiven Kommentaren gibt es zumindest auch einige wenige kritische Stimmen.