Hendrik Duryn: Schockierendes Geständnis

InTouch Redaktion

Bei „Der Lehrer“ verdreht Hendrik Duryn als Stefan Vollmer den Schülern den Kopf. Schon seit 2013 ist er in der Kultserie zu sehen und zählt zu den erfolgreichsten Serienproduktionen der vergangenen Jahre.

Hendrik Duryn: Bewegendes Familien-Geständnis!
Foto: MG RTL D / Frank Dicks

Hendrik Duryn erinnert sich an seine Schulzeit – und diese war nicht immer positiv. Der Schauspieler wurde früher in der Schule gemobbt, wie er jetzt gestand. Seine Mitschüler nannten ihn unter anderem „Specki Mampftonne“.

 

Mobbing-Attacken in der Schule

"Wenn du aussiehst wie ein Schweinchen und viel isst, dann mampfst du. Am Ende siehst du aus wie ein Zylinder. Und da man als Kind noch nicht weiß, was ein Zylinder ist, sagt man Tonne“, erzählt Hendrik Duryn im Interview mit RTL-„Exclusiv“.

Später purzelten die Kilos, als er mit Sport anfing – er wurde daraufhin nicht mehr ganz so oft gemobbt, denn nach nur wenigen Monaten hatte er einen Traumbody.

Hendrik Duryn gibt auch einen Tipp an Schüler, die in der Schule gemobbt werden: "Wenn jemand eines oder mehrere Talente hat, dann hat er ein Standing und es entsteht ein Körpergefühl und ein Gefühl für deine eigene Wahrnehmung. Dann perlt es einfach an dir ab, wenn dir jemand blöd kommt", sagte der Schauspieler.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken