Henry Cavill: "Superman" datet einen Teenager

Ein Altersunterschied von 13 Jahren ist an sich nicht all zu dramatisch. Allerdings kommt es natürlich auch ganz darauf an, wie alt beide Seiten sind. 

Henry Cavill
Foto: Wenn

Schon Barney Stinson (Neil Patrrick Harris aus "How I Met Your Mother") zitierte die Hälfte-plus-sieben-Regel. Diese eher witzig gemeinte Dating-Regel besagt, dass ein Date mindestens die Hälfte des eigenen Alters, plus sieben Jahre alt sein sollte.

Henry Cavill hat offenbar noch nie davon gehört, denn er datet mit seinen 32 Jahren eine 19-Jährige. Damit ist die neue Freundin vom "Superman"-Darsteller in den USA noch nicht einmal richtig volljährig. Da runzeln selbst jene, die die Hälfte-plus-sieben-Regel nicht kennen, argwöhnisch die Stirn.

Der Ex-Freund von Kaley Cuoco lernte die 19-jährige Kunst-Studentin Tara King offenbar in dem Londoner Club Mahiki kennen. Bei einem Rugby Spiel zeigten sich die beiden erstmals gemeinsam öffentlich und seien verschiedenen Berichten der britischen Presse zufolge ein Paar.

Sie wuchs im britischen Essex auf und zog nun zum Studieren nach Bristol. Sie ist die Tochter von Investment-Bänkerin Toni King und Jonathan King, einem Sportlehrer. Offenbar kommt sie aus wohlhabenden Verhältnissen. Sie ging zur New Hall School in Chelmsford, die ihre Eltern rund 37.000 Euro im Jahr kostete.