Herbst-Schock: Dramatischer Wetter-Wechsel

Mit rund 20 Grad ist es noch mild in Deutschland. Das ändert sich aber jetzt am Wochenende!

 
Kälte-Schock: Der Herbst kommt!
Foto: iStock

Nach dem Sturmtief am vergangenen Sonntag wurde es wieder etwas ruhiger und vor allem auch milder. Zwar ist es nachts sehr kalt, aber immerhin tagsüber sind die Temperaturen auf rund 20 Grad gestiegen.

 

Und auch am Freitag wird es mit bis zu 22 Grad im Süden nochmal warm – sonst liegen die Temperaturen bei 13 bis 16 Grad. Am Samstag und Sonntag werden rund 17 Grad erreicht.

 

Der erste Schnee kann fallen 

Dann kommt aber der Wetter-Wechsel – und der wird richtig kalt! Denn am Montag und Dienstag liegen die Höchstwerte bei nur 10 bis 15 Grad. Dazu drohen teils heftige Niederschläge – in einigen Regionen ist sogar Dauerregen möglich. Nachts kann es dann um Werte rund um den Gefrierpunkt sehr kalt werden.

In der Nacht kann dann in höheren Lagen der erste Schnee fallen – die Schneefallgrenze liegt laut „wetter.de“ dann zeitweise sogar nur noch bei 600 bis 800 Metern. Liegen bleiben wird der Schnee aber offenbar nicht.