Herzogin Kate: Baby-Alarm! Kommt das Royal Baby etwa schon?

InTouch Redaktion

Ja, die wunderbare Magie der Schwangerschaft: Sie setzt schier unerschöpfliche positive Energien frei! Das beste Beispiel dafür ist Herzogin Kate (36): Bei ihrem letzten offiziellen Auftritt vor der Baby-Pause im St Luke’s-Gemeindezentrum in Nord-London strahlte die Herzogin so seelig wie selten.

Und zeigte sich von ihrer unkomplizierten Seite: Spontan band sich Kate eine Küchenschürze um und half dabei, internationale Gerichte für die Gemeinde zuzubereiten. Wenn sie mit ihren Kindern koche, würde das oft chaotisch enden, plauderte Kate dabei überraschend offen aus ihrem Privatleben.

Herzogin Kate: Diese Geste beeindruckt alle Briten!
 

Herzogin Kate: Baby-Name und Geschlecht enthüllt!

 

Kates Bauch verrät alles

Der lockere Auftritt der strahlenden Herzogin sorgte für Getuschel: Ist der Geburtstermin am 23. April vielleicht nur ein geschicktes Ablenkungsmanöver?

Geht jetzt alles doch viel schneller? Dafür würde auch sprechen, was einige Frauen am Rande der Veranstaltung beobachtet haben wollen: „Kates Bauch hat sich gesenkt!“, tuschelten sie hinter vorgehaltener Hand. Wer weiß, vielleicht präsentiert die Herzogin ja schon nächste Woche der verblüfften Öffentlichkeit ihr süßes Baby Nummer drei!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken