Herzogin Kate: Baby-Drama!

Mama Kate und ihr Gatte Prinz William sind so vernarrt in ihre kleine Prinzessin Charlotte und den süßen Prinz George

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ganz England scheint insgeheim schon darauf zu warten, dass die britischen Royals bekannt geben, dass Herzogin Kate zum dritten Mal schwanger ist.

Doch möglicherweise wird dies vorläufig nicht passieren, denn Herzogin Kate hat ein trauriges Geheimnis. Das ganze Baby-Drama seht ihr HIER im VIDEO:

Herzogin Kate fürchtet, dass ihre Kid Pippas Hochzeit crashen

Auch Herzogin Kate hat ganz bürgerliche Probleme. Die Ehefrau von Prinz William freut sich nämlich schon auf die Hochzeit ihre Schwester Pippa Middleton. Allerdings hat Kate ein bisschen Bauchweh, was das Benehmen ihrer Kinder George und Charlotte anbetrifft. Ein Insider hat „People“ gegenüber verraten: „Sie sagte, dass sie sich alle sehr auf die Hochzeit freuen, aber dass sie etwas beunruhigt ist, weil sie nicht weiß, wie die Kinder sich benehmen werden.“ Herzogin Kate soll eingestanden habe, dass man bei Kindern in dem Alter eben nie weiß, welchen Unfug sie gerade im Kopf haben. Aber irgendwie geht man ja schon davon aus, dass der kleine Prinz und seine Schwester sich ganz hervorragend benehmen werden. Und sonst hat Papa William eben wieder einige lustige Geschichte über seine Kids zu erzählen. Man darf also gespannt sein, was sich George und Charlotte so ausdenken, um die Hochzeit von Tate Pippa etwas aufregender zu gestalten.