Herzogin Kate: Bittere Enthüllung! William trifft sich wieder mit der angeblichen Geliebten

Die Gerüchteküche brodelt wieder: Zwischen Prinz William und Herzogin Kates bester Freundin Rose, mit der ihm eine Affäre nachgesagt wurde, gab es ein erneutes Treffen...

Herzogin Kate Prinz William
Foto: Getty Images

Dieses Treffen dürfte für Herzogin Kate (37) einen bitteren Beigeschmack hinterlassen haben. Erst kürzlich machten Gerüchte die Runde, Prinz William (36) habe sie belogen und betrogen! William soll eine Affäre mit ihrer besten Freundin Rose Hanbury (35) haben! Der Palast hat das Verhältnis inzwischen offiziell abgestritten. Dennoch dürfte es Kate nicht kaltgelassen haben, als sie Prinz William und ihre Freundin Rose nun bei einer Veranstaltung wieder zusammen sah...

 

Kann Herzogin Kate ihrem William vertrauen?

Beim Staatsbankett mit Queen Elizabeth (93) vor einer Woche wollte die Herzogin mit ihrem Mann eigentlich einen schönen Abend verbringen, ja womöglich sogar eine romantische Nacht. Denn die hübsche Brünette wünscht sich angeblich so sehr ein viertes Baby mit ihrem (Traum-) Prinzen!

Herzogin Kate und Prinz William
 

Herzogin Kate: Es ist offiziell! Der Palast verkündet die wundervollen News

Doch dann tauchte plötzlich Rose auf! Prinz William stand die Freude über das Treffen ins Gesicht geschrieben. Sein Strahlen dürfte auch Herzogin Kate nicht entgangen sein. Ein schrecklicher Stich ins Herz für die dreifache Mutter! Wer sieht schon gerne seinen Mann zusammen mit der Frau, mit der ihm eine Affäre nachgesagt wurde? Arme Kate! Wie soll sie das nur George (5), Charlotte (4) und Louis (1) erklären?