Herzogin Kate: Das Baby kommt! Mit Wehen im Krankenhaus

Es geht los! Jeden Moment könnte das royale Baby das Licht der Welt erblicken.

Werden bei Herzogin Kate die Wehen eingeleitet?
Werden bei Herzogin Kate die Wehen eingeleitet? Foto: GettyImages

In den frühen Morgenstunden wurde Herzogin Kate (33) mit Wehen ins Krankenhaus eingeliefert, der Baby-Countdown ist somit eröffnet!

Auch die offizielle Twitter-Seite des Kensington Palace bestätigt:

"Die Herzogin wurde mit dem Herzog von Cambridge mit dem Auto vom Kensington Palace zum Lindo Wing im St. Mary's Hospital gebracht". Weiter heißt es: "Ihre Königliche Hoheit wurde um 6 Uhr morgens zum St. Mary's Krankenhaus Paddington gebracht und ist in einer frühen Phase der Wehen.

Vorm St. Mary's Hospital in London herrscht also erneut helle Aufregung. Schließlich wird Kate hier - wie bereits bei der Geburt von Baby George (22 Monate) - ihr Kind bekommen. Der große Moment steht nun unmittelbar bevor.

Auch Prinz William (32) befindet sich mit Kate im Lindo Wing des Krakenhauses, um seiner Frau zur Seite zu stehen. Er hatte Ende April seinen Urlaub von seinem Job als Rettungsflieger angetreten, damit er sich die nächsten sechs Wochen um Kate und das Baby kümmern kann.

Einen genauen Geburtstermin hatte das britische Königshaus nie bestätigt. Da Kate jedoch selbst verraten hatte, dass das Baby Mitte bis Ende April kommen soll, hat sich der kleine royale Sprössling für seinen großen Auftritt Zeit gelassen.

Wenn das Kind auf der Welt ist, wird der Geburtszeitpunkt und das Geschlecht gemäß einer alten Tradition auf einer Staffelei vor dem Buckingham Palast verkündet. Bei Baby George wurde der Name zwei Tage später mitgeteilt.