intouch wird geladen...

Herzogin Kate: Dramatischer Zusammenbruch!

Statt Queen Elizabeth II. stand Herzogin Kate im Mittelpunkt des Diplomatenempfang im Buckingham-Palast. Doch es gibt Grund zur Sorge!

Herzogin Camilla und Herzogin Kate
Herzogin Camilla und Herzogin Kate Getty Images

Feierlicher Diplomatenempfang der Queen (92) im Buckingham-Palast. Doch nicht die Königin selbst, sondern Kate (36) war strahlender Mittelpunkt. Jeder der geladenen Gäste aus 130 verschiedenen Ländern, suchte die Nähe der schönen Herzogin. Ihre Schwiegermutter Camilla (71), trotz höheren Ranges, stand im Abseits. Eine Schmach für die Frau von Prinz Charles (70) - denn allen wurde klar: Nicht sie, sondern Kate könnte die nächste Königin sein! Und Camilla hat der Queen die Entscheidung leicht gemacht. Sie schwänzte die Hochzeit von Prinzessin Eugine (28) im Oktober. Ihre fadenscheinige Ausrede: anderweitige Verpflichtungen.

Herzogin Kate: Kurz vor dem Zusammenbruch?

Der wahre Grund war allerdings, dass Camilla auf Kriegsfuß mit der Brautmutter Fergie (59) steht. Dieser Affront wurde von der royalen Familie nicht akzeptiert. Von der zukünftigen Königin von England wird erwartet, dass sie in der Lage ist, über persönliche Dinge erhaben zu sein. Ein Triumph für Herzogin Kate, die sich so einen Fauxpas niemals erlauben würde. Dabei hätte es jeder verstanden, wenn Prinz Williams Ehefrau kurz nach der Geburt ihres dritten Kindes Louis (7 Monate) einen Termin abgesagt hätte. Doch sie war bei der Trauung dabei. Ihr Pflichtbewusstsein veranlasst jedoch Ärzte zur Sorge. Die Herzogin von Cambridge ist in den letzten Monaten viel zu dünn geworden und hat oft dunkle Ringe unter den Augen. Ein deutliches Zeichen von Überarbeitung. Auch ihre Nerven liegen blank. So soll sie bei den Vorbereitungen zur Hochzeit von Schwager Harry (34) und Meghan (37) im Mai einen Zusammenbruch erlitten haben.

Herzogin Kate und Prinz William sind bereit für die Krone

Und auch Ehemann William (36) steht unter psychischem Stress. Seine Arbeit als Hubschrauber-Rettungspilot hat ihn an den Rand des Abgrunds getrieben, verriet er gerade: "Ich habe mehrere Male sehr traumatische Einsätze mit Kindern gehabt. Das hat mein Verhältnis zwischen meinem Beruf und Privatleben durcheinander gebracht." Eine erschütternde Beichte, die die Briten sehr bewegte. Doch gerade weil der Prinz so sensibel und mutig ist, über Emotionen zu sprechen, wird er von seinen Landsleuten geliebt. So wie auch Herzogin Kate. Aber werden die beiden stark genug sein für die Krone? Zumal Camilla sie sicher nicht unterstützen, sondern ihnen Steine in den Weg legen wird, wo sie nur kann...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';