Herzogin Kate: Eifersuchts-Drama erschüttert den Palast!

Sie hat sie alle rumgekriegt. Ganz England ist im Meghan-Markle-Fieber!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Engländer lieben die lockere Art von Harrys (33) Verlobter. Die 36-jährige US-Schauspielerin ist ein Royal zum Anfassen – und jedes Modestück, das sie trägt, binnen weniger Stunden ausverkauft.

Einer Frau aber gefällt das gar nicht: Herzogin Kate (36)! Die war jahrelang der strahlende, umjubelte Stern des Königshauses. Nun sorgt nicht einmal mehr ihre dritte Schwangerschaft für Aufsehen. Alle Augen sind auf Meghan gerichtet, die im Mai mit ihrem Harry eine spektakuläre Traumhochzeit feiern wird. Und vorher sogar schon mit der Queen (91) Weihnachten verbringen durfte. Für Kate wäre das damals undenkbar gewesen!

Mit der Harmonie im Königshaus ist es vorbei

„Sie macht gute Miene zum bösen Spiel“, so ein Palast-Insider. „Innerlich aber kocht sie vor Wut!“ Und sinnt auf Rache: Den ersten öffentlichen Knicks vor der Queen versemmelte Meghan völlig. „Das lag daran, dass Kate ihn mit ihr absichtlich falsch einstudiert hatte“, enthüllt der Insider. Auch sonst nutzt Kate Meghans Vertrauen, um sie gezielt in Fettnäpfchen laufen zu lassen. Etwa indem sie ihr das royale Handyverbot in der Öffentlichkeit verschwieg!

Erschütternd, was hinter den Palastmauern geschieht. Und es ist zu befürchten, dass der Eifersuchts-Skandal erst ganz am Anfang steht...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.