Herzogin Kate: Eiskalt abserviert!

Was für ein fieser Seitenhieb gegen Herzogin Kate! Die Frau von Prinz William wurde eiskalt abserviert - und das von der Großmutter ihres Mannes, Queen Elizabeth II.!

Herzogin Kate: Eiskalt abserviert
Herzogin Kate: Eiskalt abserviert Foto: Getty Images

Wie in jedem Jahr hielt die 91-Jährige im englischen TV ihre traditionelle Weihnachtsansprache. Während die Queen sprach, standen neben ihr auf Tisch und Schrank verschiedene Familien-Portraits.

Es gab kein Foto von Herzogin Kate und Prinz William

Diese werden in jedem Jahr sorgfältig ausgewählt und stehen symbolisch für die wichtigsten Ereignisse des Jahres. Dieses Mal wurden sechs verschiedene Bilder gezeigt: Prinz George, weil er 2017 vier Jahre alt wurde, Prinzessin Charlotte, die ihren zweiten Geburtstag feierte, die Queen gemeinsam mit Prinz Philip, weil sie in diesem Jahr ihr 70. Ehejubiläum hatten, dazu sogar noch das Hochzeitsfoto der Queen, Camilla anlässlich ihres 70. Geburtstags und Harry und Meghan, weil die beiden in diesem Jahr Verlobung feierten.

Ein Foto von Herzogin Kate und Prinz Wiliam fehlt jedoch. Zwar wurde Herzogin Kate zuletzt 2015 bei der Ansprache gezeigt, was auch völlig legitim ist, wenn es nun einmal kein wichtiges Ereignis zu verzeichnen gibt - doch in diesem Jahr ist das nicht der Fall.

Meghan Markles Verlobung ist der Queen wichtiger als Herzogin Kates Schwangerschaft

In diesem Jahr wurde Herzogin Kate eiskalt von der Queen abserviert! Die erneute Schwangerschaft der Frau ihres Enkels ließ Queen Elizabeth II. einfach unter den Tisch fallen - die Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle wurde jedoch bedacht.

Da scheint es wohl einen neuen Liebling im britischen Königshaus zu geben...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.