Herzogin Kate: Familien-Drama

Endlich kann die Herzogin nach wochenlanger Übelkeit ihre dritte Schwangerschaft so richtig genießen. Doch nun der nächste Schock: Ihr Skandal-Onkel Gary Goldsmith (52) soll seine Frau Julie-Ann (47) auf offener Straße bewusstlos geschlagen haben und wurde von der Polizei verhaftet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Familien-Drama, das die schwangere Kate sicher schwer belastet!

Drogen, Sex-Partys und drei Scheidungen: Mit seinen Exzessen brüskiert der Bruder von Carole Middleton (62) regelmäßig. Sein jüngster Fehltritt ist nun beim besten Willen nicht mehr zu entschuldigen! Nach einer Partynacht soll ein Streit zwischen Gary Goldsmith und seiner Frau eskaliert sein. Laut „The Sun“ hat sie ihm vorgeworfen, er habe mit Kollegen Kokain genommen. Die Zeitung berichtet, er habe Julie-Ann beleidigt und angeschrien, woraufhin sie ihm eine Ohrfeige verpasst habe.

Für Herzogin Kate ist die Situation eine große Belastung

„Dann hat er sich umgedreht und ihr mit einem linken Haken ins Gesicht geschlagen. Sie ist hingefallen und mit dem Kopf auf das Pflaster geknallt“, berichtet der Taxifahrer, der das Paar chauffierte. Julie-Ann sei sogar kurzzeitig bewusstlos auf dem Boden liegen geblieben. Wie kann ein Mann seiner Frau nur so etwas antun?

Kate machte gute Miene zum bösen Spiel und ließ sich das Familien-Drama nicht anmerken. Überraschend begleitete sie ihren Mann William (35) und Harry (33) zu einem Charity-Termin mit „Paddington Bär“. Sie gab sich fröhlich und tanzte mit ihrem tierischen Partner. Doch in ihrem Innern dürfte es anders ausgesehen haben...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.