Herzogin Kate: Hat William eine Affäre mit ihrer besten Freundin?

Ist das Trennungs-Drama vorprogrammiert? Prinz William soll ausgerechnet mit Herzogin Kates bester Freundin ein Techtelmechtel gehabt haben!

Herzogin Kate & Prinz William: Eiskalte Abfuhr! Wird diese Entscheidung Folgen haben?
Herzogin Kate & Prinz William: Eiskalte Abfuhr! Wird diese Entscheidung Folgen haben? Foto: Getty Images

Das darf doch nicht wahr sein! Herzogin Kate (37) muss kurz vor Ostern einen unfassbaren Schock verkraften! Ein britischer Journalist behauptet: Prinz William (36) betrügt sie. Er hat eine Geliebte!

„Jeder weiß von der Affäre“, schrieb Giles Coren (49) vor Kurzem auf Twitter. Und es ist ausgerechnet Herzogin Kates beste Freundin Rose Hanbury (35)! Was für ein Verrat! Denn mit der adeligen Dreifach-Mama Rose geht die Herzogin seit Jahren durch dick und dünn. Sogar ihre Kinder spielen miteinander.

Zerbricht die Ehe von Kate und William?

Zerstört diese Frau jetzt Herzogin Kates Ehe? Ihr wurde hinter vorgehaltener Hand das pikante Geheimnis verraten. „Ihr wurde gesagt, dass er für Rose schwärmt“, verrät ein Palast-Insider.

Kate muss diese Enthüllung das Herz brechen. Sie soll völlig verzweifelt sein. Wie kann William ihr und den drei Kindern so etwas antun?

Sie hat ihn angeblich schon zur Rede gestellt. Der Prinz streitet natürlich alles ab. So wie es auch früher sein Vater Charles (70) getan hat, als er Diana († 36) mit Camilla (71) betrog. Wiederholt sich hier gerade eine tragische Familien-Geschichte?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.