Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Die traurige Wahrheit!

Jetzt ist es raus! Das ist der wahre Grund für den Streit zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate!

Das Meghan und Kate nicht das beste Verhältnis zueinander haben, ist definitiv nichts Neues. Immer wieder machten Gerüchte die Runde, dass zwischen den beiden Frauen Funkstille herrschen soll. Grund dafür soll vor allem die Attitude von Meghan sein, die Kate überhaupt nicht passen soll. Warum die beiden jedoch wirklich so ein schlechtes Verhältnis zueinander haben soll, war lange unklar. Doch jetzt meldet sich erstmals eine Quelle zu Wort und berichtet, was hinter den Palastmauern wirklich passiert ist...

Meghan war hochnäsig

"Ein Royal zu sein, steigt irgendwann jedem zu Kopf. Meghan übertrieb es mit ihrer Herrschsucht. Einerseits wollte sie wie Diana eine Prinzessin des Volkes sein, andererseits sollten die Leute auf ihr Fingerschnippen parat stehen. Schon nach wenigen Wochen gaben ihr die Angestellten Spitznamen wie 'Duchess Difficult'", heißt es nun von einer Quelle gegenüber "Daily Mail". Weiter ergänzt der Insider: "Kate ist eine der nettesten Royales und größtenteils freundlich zu ihren Angestellten. Sie war entsetzt, als Meghan einen von Kates Mitarbeitern anschrie. Damit begannen die Gespräche, den Kensington-Palast zu verlassen." Autsch! Was an den Gerüchten jedoch dran ist, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerten sich die Royales jedenfalls noch nicht dazu.

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.