Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Es bleibt nur noch Hass!

Sie sollten eigentlich Verbündete sein – doch zwischen den beiden jungen Royals gibt es immer wieder Zoff...

Gemeinsam könnten Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (36) die britische Monarchie in eine glorreiche Zukunft führen.

Herzogin Kate Meghan
Herzogin Kate Meghan Foto: Getty Images

Können Kate & Meghan je Freundinnen werden?

Sieben Jahre war Kate der strahlende Stern der Royal Family. Doch seit Meghan nun in den Kensington-Palast einzog, sieht sie ihre Felle davonschwimmen. „Meghan inszeniert sich bewusst volksnah“, so ein Hof-Insider, „um die oft steif wirkende Kate zu übertrumpfen.“ Das lässt Prinz Williams (36) Frau nicht auf sich sitzen. Immer wieder intrigiert sie gegen die Schwägerin, heißt es in Palastkreisen. Vor allem mit spitzen Bemerkungen zu Meghans zerrütteter Familie in Amerika hält sie nicht zurück.

Doch Meghan weiß sich zu wehren. „Zuerst hat sie sich mit Camilla verbündet, die ebenfalls schon mal geschieden war“, verrät ein Angestellter. Dann schmeichelte Meghan sich bei der Queen (92) ein, bot ihr an, auf Termine mit ihr zu gehen, damit Kate sich um die Kinder kümmern kann. Und bootete ihre Rivalin erneut aus! Ihr Plan ging zwar auf. Doch ob Meghan und Kate je Freundinnen werden, ist nun mehr als fraglich.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.