Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Es bleibt nur noch Hass!

InTouch Redaktion

Sie sollten eigentlich Verbündete sein – doch zwischen den beiden jungen Royals gibt es immer wieder Zoff...

Gemeinsam könnten Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (36) die britische Monarchie in eine glorreiche Zukunft führen.

Herzogin Kate Meghan
Foto: Getty Images

Doch statt sich zu verbünden, gibt es immer wieder Zoff. Bei den Herzoginnen herrscht Hass statt Herzlichkeit...

 

Können Kate & Meghan je Freundinnen werden?

Sieben Jahre war Kate der strahlende Stern der Royal Family. Doch seit Meghan nun in den Kensington-Palast einzog, sieht sie ihre Felle davonschwimmen. „Meghan inszeniert sich bewusst volksnah“, so ein Hof-Insider, „um die oft steif wirkende Kate zu übertrumpfen.“ Das lässt Prinz Williams (36) Frau nicht auf sich sitzen. Immer wieder intrigiert sie gegen die Schwägerin, heißt es in Palastkreisen. Vor allem mit spitzen Bemerkungen zu Meghans zerrütteter Familie in Amerika hält sie nicht zurück.

Herzogin Kate
 

Herzogin Kate: Mega Zoff mit Meghan Markle!

Doch Meghan weiß sich zu wehren. „Zuerst hat sie sich mit Camilla verbündet, die ebenfalls schon mal geschieden war“, verrät ein Angestellter. Dann schmeichelte Meghan sich bei der Queen (92) ein, bot ihr an, auf Termine mit ihr zu gehen, damit Kate sich um die Kinder kümmern kann. Und bootete ihre Rivalin erneut aus! Ihr Plan ging zwar auf. Doch ob Meghan und Kate je Freundinnen werden, ist nun mehr als fraglich.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken