Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Mega Streit! Die Queen zieht Konsequenzen

Hinter den Palastmauern spielt sich aktuell eine regelrechte Tragödie ab! Nun grift die Queen im Streit von Kate und Meghan ein.

Herzogin Meghan wird immer wieder kritisiert
Foto: GettyImages

Sie sprechen kaum miteinander, werfen sich eisige Blicke zu: Seit Herzogin Meghan (37) Prinz Harry (34) heiratete, ist ein bitterer Streit zwischen ihr und Herzogin Kate (36) entbrannt! Der Auslöser? Ein eigentlich harmloses Gespräch unter Brüdern, in dem Prinz William (36) Harry angeblich bat, es mit dem Ja-Wort doch etwas langsamer angehen zu lassen. Nun ist der Streit so eskaliert, dass Harry und Meghan sogar wegziehen – ins eine Stunde entfernte Frogmore House in Windsor!

 

Die Queen greift bei Kate und Meghan durch

Damit nicht genug: Angeblich soll Meghan Kate bei ihrer Hochzeit sogar zum Weinen gebracht haben! Grund genug für Queen Elizabeth (92), jetzt mit harten Bandagen durchzugreifen: Der Hof dementierte! Das gab’s noch nie! Offenbar wurde selbst Kates Mutter jetzt gebeten, die Wogen öffentlich zu glätten: Carole Middleton (63) wandte sich nach 15 Jahren Diskretion an die Presse, plauderte über das kommende Weihnachten mit Kate und der Familie. Ein clever geplantes Ablenkungsmanöver? Den Streit am Hof will man so offensichtlich vertuschen.