intouch wird geladen...

Herzogin Kate: Ihr Assistent spricht Klartext

Nach der Nachricht von Kates Schwangerschaft verschwand die Herzogin aus dem Rampenlicht. Vor sechs Wochen nahm die Frau von Prinz William ihren letzten öffentlichen Termin wahr.

Herzogin Kate
Herzogin Kate Getty Images

Grund für ihre Abwesenheit ist eine starke Form der Schwangerschaftsübelkeit. Auch bekannt unter dem Namen "Hyperemiesis Gravidarum". Am Dienstag war das Mitglied der britischen Royals zum ersten Mal wieder bei einem öffentlichen Termin zu sehen. Dabei konnten ebenfalls erste Blicke auf ihren Babybauch geworfen werden. Aber geht es der Herzogin wirklich besser?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Herzogin Kates Assistent über ihren Gesundheitszustand

Der Assistent von Herzogin Kate berichtet, dass die Frau von Prinz William zwar auf dem Weg der Besserung ist, aber nach wie vor unter "Hyperemiesis Gravidarum" leiden würde. Am Dienstag war davon allerdings nichts zu merken. In einem blauen Spitzenkleid präsentierte sich Herzogin Kate der Öffentlichkeit und strahlte über beide Ohren. Die Freude über ihren dritten Sprössling war der Mutter von Prinz George und Prinzessin Charlotte förmlich ins Gesicht geschrieben. Trotz ihrer beschwerlichen letzten Wochen riss Kate alle Blicke auf sich.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';