Herzogin Kate: Lügen und Intrigen! Das verzeiht sie Meghan nie!

Der Krieg der Herzoginnen Kate und Meghan spaltet die ganze Familie...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nichts geht mehr bei Meghan (37) und Kate (36). Zwischen den Herzoginnen herrschen nur noch Lügen und Intrigen, mittlerweile spaltet ihr Krieg die ganze englische Königsfamilie – und das ausgerechnet zum Fest der Liebe...

Herzogin Meghan soll eine Zicke sein

Schuld daran trägt vor allem Meghan. Das Ex-Starlet ist berüchtigt für sein divenhaftes Getue: Drei Angestellte hat die US-Amerikanerin schon vergrault. Und bei den Vorbereitungen zur Hochzeit mit Prinz Harry (34) brachte sie Herzogin Kate mit Dauer-Genörgel zum Weinen! Meghans neuester Coup: Sie zieht mit Harry aus London weg, treibt ihn so von Bruder William (36) fort.

Zwischen die Prinzen passte nach dem Tod ihrer Mutter Diana († 36) jahrelang kein Blatt Papier, mit Williams Frau Kate bildeten sie eine unzertrennliche Dreierbande. Nur Meghan fügte sich nur kurz ein – sprengte aber dann das Fabulous Four-Team mit ihren Allüren. Hauptsache, sie steht im Mittelpunkt!

Familien-Streit bei den Royals

William ist das Verhalten der Schwägerin ein Dorn im Auge, doch sein Bruder Harry, blind vor Liebe, weist jede Kritik empört zurück. Und Catherine muss hilflos zusehen. Das Schlimmste für die Herzogin ist aber die Bevorzugung ihrer Rivalin durch die Queen: So hat Elizabeth (92) Meghans Mutter Doria Ragland (62) zu Weihnachten auf Schloss Sandringham eingeladen – Catherines Eltern waren noch nie dabei! Kleiner Trost für die Dreifach-Mama: In einer aktuellen Beliebtheitsumfrage rangiert sie vor Meghan. Doch die Konkurrentin wird im Frühjahr mit der Geburt ihres ersten Babys punkten. Harrys Vater Charles (70) plaudert darüber jetzt schon freudestrahlend. Über Herzogin Kate verliert er kein Wort...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.