Herzogin Kate: Mega Streit in der Schwangerschaft

Im April kommt ihr drittes Baby, und Herzogin Kate könnte eigentlich kaum glücklicher sein. Gleichzeitig braucht sie nun aber auch die Unterstützung ihrer Familie mehr denn je - und ausgerechnet dort ziehen jetzt dunkle Wolken auf...

Herzogin Kate
Herzogin Kate Foto: Getty Images

Zwischen Kate und ihrer Schwester Pippa soll derzeit ziemlich dicke Luft herrschen. Der Grund: Eifersucht! "Sie haben immer alles zusammen gemacht und täglich miteinander gesprochen", so ein Insider. Doch jetzt drängt sich angeblich Kates Schwägerin in spe, Meghan Markle, zwischen die Schwestern. "Aber nun, da Meghan quasi unter dem gleichen Dach im Kensington Palast lebt, hat sich die Dynamik verändert und Pippa fühlt sich ausgeschlossen."

Herzogin Kate will nicht klein beigeben

Die Situation soll sich noch mehr verschärft haben, seit Pippa Kate mit den Vorwürfen konfrontiert hat. "Kate hat alles abgestrittenund Pippa gesagt, dass es ihre Pflicht sei, dafür zu sorgen, dass sich Meghan willkommen fühlt", so die Quelle.

Außerdem hat sie Pippa angeblich vorgeworfen, sie würde überreagieren. Pippa fühlt sich durch die Zurückweisung tief verletzt. "Pippa mag Meghan, aber sie will ihre Schwester nicht an Prinz Harrys zukünftige Frau verlieren", weiß der Palastinsider.

Hoffentlich schaffen Kate und Pippa ihre Differenzen bald aus der Welt, damit die Geburt des Royal Babys nicht von Streit überschattet wird...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.