Herzogin Kate: Neue Hiobsbotschaft für ihre Familie!

Arme Herzogin Kate! Eine weitere Negativschlagzeile kann das britische Königshaus derzeit nun wirklich nicht gebrauchen...

Herzogin Kate
Herzogin Kate Foto: GettyImages

Die britischen Royals legen viel Wert darauf, nach außen hin perfekt zu wirken. Skandale sind nicht gern gesehen. Doch besonders der „Megxit“ und die Missbrauchsvorwürfe um Prinz Andrew sorgten in den vergangenen Monaten für Ärger.

Illegale Cannabis-Plantage entdeckt

Und jetzt gibt es schon wieder Stress! Wie ein Sprecher der „Daily Mail“ berichtet, ereignete sich vor wenigen Tagen ein Polizei-Drama vor dem Haus von Herzogin Kates Eltern. Michael Middleton und seine Frau Carole leben in einer Villa in dem kleinen Örtchen Bucklebury. Genau neben ihrem Anwesen wurde nun eine illegale Cannabis-Plantage entdeckt!

Scheinbar gab es einen Stromausfall und Mitarbeiter des Stromnetzwerks machten sich in dem Gebiet auf die Suche, um das Problem ausfindig zu machen. Dabei fanden sie eine Scheune mit Marihuana und alarmierten sofort die Polizei. Bisher konnten die Beamten allerdings noch nicht herausfinden, wem die Plantage gehört. Eine Verhaftung habe es deshalb noch nicht gegeben.

Weitere Negativschlagzeilen und Spekulationen kann das Königshaus momentan wirklich nicht gebrauchen…

Nerven-Kollaps! Was ist nur bei Herzogin Kate los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.