intouch wird geladen...

Herzogin Kate: Noch ein Baby - aber die Ärzte sind alarmiert

Mutet sich Herzogin Kate mit einem vierten Baby mehr zu, als gut für sie ist?

Herzogin Kate
Getty Images

Sie ist die große Hoffnungsträgerin der Krone – und aktuell beim Volk sogar beliebter als die Queen (94)! Weil diese langsam, aber sicher ihren Rückzug vorbereitet, ist Kate gefragter denn je. Ein Termin jagt den nächsten, und Herzogin Kate meistert jeden mit Bravour. Fragt sich nur: Bleibt da noch genug Zeit für ihre Familie? Und Raum für eigene Pläne und Träume?

Die Herzogin soll sich ein viertes Kind wünschen. In ihrer Heimat England häufen sich sogar die Berichte über eine erneute Schwangerschaft. Es wäre zu schön! Doch die Ärzte schlagen Alarm: Zahlreiche royale Verpflichtungen und noch ein Baby – wird das nicht zu viel für die Frau von Prinz William (38)? Riskiert sie damit etwa einen Burn-out?

Mutet sich Herzogin Kate zu viel zu?

Es ist kein Geheimnis, dass sie als Perfektionistin gilt. Kate hat sehr hohe Ansprüche an sich und andere. Dazu möchte sie die Erziehung ihrer drei Kinder George (7), Charlotte (5) und Louis (2) so weit wie nur möglich selbst übernehmen. Schwer vorzustellen, dass das mit einem Säugling alles zu bewerkstelligen ist.

Allein die Schwangerschaft wäre eine große Belastung – in ihrem Fall ganz besonders. Die Herzogin litt jedes Mal unter extremer Schwangerschaftsübelkeit (Hyperemesis gravidarum). Auch im späteren Stadium musste sie sich ständig übergeben, war kraftlos und wurde sogar im Krankenhaus behandelt. Bei aller Liebe konnte ihr Mann ihr nur wenig helfen. „Ich war nicht die glücklichste schwangere Person“, blickte sie kürzlich in einem Interview zurück. Die Herzogin könnte mit noch einem Baby an ihre Grenzen stoßen!

Trotzdem sagt sie: „Für mich persönlich war es eine so lohnende und wundervolle Erfahrung, Mutter zu werden“, räumt aber ein: „Manchmal war es jedoch auch eine große Herausforderung, selbst für mich, die zu Hause Unterstützung hat, die die meisten Mütter nicht haben.“

Auf das Herz oder den Kopf hören? Die Zeit wird zeigen, wie Kate sich entschieden hat.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';