Herzogin Kate: Premiere beim Staatsbankett

Herzogin Kate durfte zu ihrem ersten Staatsbankett! Die Frau von Prinz William nahm zum ersten Mal an der offiziellen Veranstaltung teil, und zu Gast war der Präsident von China.

Herzogin Kate bei ihrem ersten Staatsbankett
Herzogin Kate bei ihrem ersten Staatsbankett
Foto: Getty Images

Auch die Queen und Prinz William waren beim Bankett dabei, dennoch hatten alle nur Augen für Catherine. Sie trug ein rotes Outfit, das sie mit zahlreichen Schmuckstücken kombinierte. Unter anderem hatte sie eine Tiara auf dem Kopf, die etwas ganz Besonderes ist: Sie gehört ihrer Schwiegermutter, Queen Elisabeth, die sie wiederum von ihrer Mutter geerbt hatte.

Das Krönchen trug die Frau von Prinz William zum dritten Mal, das letzte Mal bei einem diplomatischen Empfang 2013. Auch an den Handgelenken und Ohren von Kate glitzerte und funkelte es, und auch die Herzogin selbst strahlte.

Kein Wunder, immerhin wurde sie laut Adelsexperten gleich bei ihrer Staatsbankett-Premiere an den zweitwichtigsten Platz des Dinners gesetzt. Sie und die Queen nahmen den hohen Gast aus China in ihre Mitte. Insgesamt waren 170 Gäste im Buckingham Palace, die der Premiere von Kate beiwohnten.

Prinz William beim Staatsbankett
Von Prinz William gibt es vergleichsweise wenig Fotos.