Herzogin Kate & Prinz William: Diese Entscheidung ändert alles!

Lachend und strahlend zeigte sich Herzogin Kate (36) zuletzt bei offiziellen Terminen. Der Grund für ihre große Freude ist nicht nur die baldige Geburt ihres dritten Kindes.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kate feiert vielmehr ihren größten Triumph. Sie schnappte ihrer Rivalin Camilla die Krone weg!

In diesem Jahr kommen die Briten aus dem Feiern nicht mehr heraus. Erst die Geburt des dritten Kindes von Kate und Prinz William (35) im April, dann am 19. Mai die Hochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Meghan (36). Und jetzt kam raus: Vor dem dritten großen Event, der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (27) am 12. Oktober, wird es im Sommer noch einmal im ganzen Land rundgehen. „Wir erwarten eine Krönung“, verraten enge Mitarbeiter des Buckingham-Palastes.

Ja, die Sensation ist perfekt: Königin Elizabeth (91) macht den Thron frei – und zwar für Kate und ihren Gatten William! Damit tritt ein, was schon seit Längerem gemunkelt wird: Nicht Charles (69) folgt der Queen als Regent, die Krone wird direkt an die nächste Generation weitergereicht. Bitter für Camilla (70), die ihren Traum, Königin zu werden, nun endgültig begraben muss.

Und wie hat Kate ihre Konkurrentin ausgebootet?

„Sie hat sich in der letzten Zeit eine Rundum-Erneuerung verpasst, die der Queen sehr imponiert hat“, verrät jetzt ein Palast-Insider. Kates Kleider wirken zwar manchmal recht bieder. Doch genau das gefällt der Königin, die auf Tradition, Stil und Etikette Wert legt. Dazu hat Kate zuletzt einen wahren Termin-Marathon auf sich genommen. „Hatte sie zuvor wegen ihrer Schwangerschafts-Übelkeit Auftritte platzen lassen, so ist sie jetzt nicht mehr zu bremsen“, erklärt ein Königshaus-Experte. Allein im Januar hatte Kate fast doppelt so viele Termine wie Camilla!

Das Volk hat ohnehin keine Lust auf eine Königin Camilla. Letzte Umfragen ergaben: Zwei Drittel wollen sie nicht auf dem Thron sehen. Das weiß auch Elizabeth, die schon lange plant, die Monarchie zu verjüngen. Gut möglich, dass die Geburtstagsparade im Juni die letzte für die Queen ist. Und im Sommer dann Kate die Krone trägt...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.