Herzogin Kate & Prinz William: Eiskalte Abfuhr! Wird diese Entscheidung Folgen haben?

Oh je, das sind definitiv keine guten Neuigkeiten von Herzogin Kate und Prinz Willam! Wie nun bekannt wurde, müssen die beiden aktuell eine eiskalte Abfuhr verkraften...

Herzogin Kate & Prinz William: Eiskalte Abfuhr! Wird diese Entscheidung Folgen haben?
Foto: Getty Images

Wird diese Entscheidung zum Windsor-Familienstreit führen? Erst vor einigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan den Kensington Palast verlassen wollen, um nach der Geburt ihres Kindes im Frühjahr 2019 ein neues Familien-Domizil zu beziehen. Definitiv ein trauriger Abschied, da das Paar dort bis jetzt Wand an Wand mit Herzogin Kate und Prinz William lebte. Nun die nächste Schock-Meldung...

Herzogin Kate & Prinz William: Trauriger Abschied! Sie zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück!
 

Herzogin Kate: Schock-Enthüllung über ihre angebliche Bilderbuch-Ehe!

 

Herzogin Kate und Prinz William werden nicht bedacht!

Seit der Schwangerschaftsverkündung von Herzogin Meghan gibt es bei den Royals kein anderes Thema mehr, als die bevorstehende Geburt des kleinen Windsor-Sprösslings. Sei es das Geschlecht, das Geburtsdatum, oder der Name: Meghans und Harrys Baby sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Die neuste Enthüllung über den kleinen Royal sorgt nun allerdings für besonders viel Aufsehen…

 
 

Nehmen Kate und William ihnen diese Entscheidung übel?

Wie es nun heißt, sollen Herzogin Kate und Prinz William für das Amt der Patenschaft von Harrys und Meghans Baby nicht bedacht werden. So will es jedenfalls die britische "OK" wissen. Der Grund: Bei einem royalen Baby ist es meist unüblich, dass Familienmitglieder die Patenschaft übernehmen. Für William und Kate dennoch eine herbe Enttäuschung. Schließlich ist es kein Geheimnis, wie eng das Verhältnis von William zu seinem jüngeren Bruder ist.

Von einem Familienstreit kann dennoch nicht die Rede sein. Schließlich haben William und Kate erst vor einigen Tagen beteuert, wie sehr sie sich für Meghan und Harry freuen.