Herzogin Kate & Prinz William: Erwischt! Jetzt wird ihr süßes Geheimnis gelüftet

Heimlich, still und leise haben Prinz William und Herzogin Kate hochkarätigen Besuch im Palast empfangen. Doch was steckt dahinter?

Herzogin Kate und Prinz William
Foto: Getty Images

Obwohl die Royals sich oft große Mühe geben, bestimme Dinge für sich zu behalten, lässt es sich nicht immer vermeiden, dass Informationen trotzdem an die Öffentlichkeit gelangen. So auch in diesem Fall! Trotz aller Geheimhaltungsmaßnahmen will die britische Presse erfahren haben, dass Prinz William und Herzogin Kate heimlich einen berühmten Gast im Palast empfangen haben.

Herzogin Meghan platzt der Kragen
 

Herzogin Meghan: Bittere Bilanz! Sie haben sich nichts mehr zu sagen

 

Heimliches Treffen mit Bill Gates

Der Microsoft-Mitbegründer Bill Gates soll den beiden am vergangenen Dienstag einen Besuch im Kensington Palast abgestattet haben. Dabei ging es wohl nicht nur um einen netten Plausch, sondern um den guten Zweck. Bill und Melinda Gates spenden ihr Geld immer wieder für wohltätige Zwecke. „Unsere Stiftung sucht überall auf der Welt nach Partnern, damit wir uns gemeinsam den größten Herausforderungen stellen können: extreme Armut und Krankheiten in Entwicklungsländern und das mangelhafte amerikanische Bildungssystem“, steht auf ihrer Website geschrieben.

Es wäre durchaus denkbar, dass die Royals mit Gates zusammenarbeiten wollen. Bisher hat sich der Palast jedoch noch nicht zu dem geheimen Treffen geäußert. Auch Prinz Harry empfing kürzlich einen großen Star bei sich. Für den „World Mental Health Day“ machte er gemeinsame Sache mit Sänger Ed Sheeran und veröffentlichte dazu bereits einen kurzen Teaser auf seiner Instagram-Seite. Wir dürfen also gespannt sein!

Hat Herzogin Meghan eine heimliche Tochter? Mehr dazu im Video: