Herzogin Kate: Schlimme Demütigung in der Schwangerschaft!

Eigentlich war alles perfekt, doch nun werden die Gefühle ihrer geliebten Kinder verletzt...

Es sind Bilder aufgetaucht, die für Herzogin Kate ein Stich ins Herz sein müssen: Prinz Charles (69) sitzt auf dem Bettrand und liest voller Hingabe den Kindern eine schöne Gutenachtgeschichte vor.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kate ist enttäuscht von ihrem Schwiegervater

Schon seit Jahren ist ihm das Leben seiner Enkelkinder gleichgültig, so war er damals auch nicht beim ersten Geburtstag von Prinz George und nahm stattdessen lieber an einer Eichhörnchenjagd in Schottland teil. Er benutzt seinen vollen Terminkalender stets als Ausrede, um die beiden nicht zu sehen. Herzogin Kate (36) ist bitter enttäuscht von ihrem Schwiegervater, vor allem, da sie mit ihrem dritten Kind schwanger ist. Medienwirksam lässt sich Charles vor Kurzem zwar mit einem Teddybär für den Nachwuchs abbilden, doch in Wahrheit lässt er sich bei der kleinen Familie kaum blicken. Eine echte Demütigung!

Auch scheint Camilla mit ihren Aussagen William und Kate verletzen zu wollen. Doch statt der alten Fehde der Erwachsenen sollte es lieber um die Sehnsucht von George und Charlotte nach ihrem Opa gehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.