Herzogin Kate: Schock-Enthüllung! Jetzt packt der Arzt aus

Sie kann es nicht länger verbergen. Herzogin Kate hat ein Geheimnis, das auf neuen Fotos nicht mehr zu übersehen ist. Doch was nun ein Arzt verrät, bereitet Grund zur Sorge. Die überraschenden Bilder gibt es im Video:

Sobald die Kameras auf sie gerichtet sind, strahlt Herzogin Kate (37) und zeigt sich als perfekte Mutter. Doch wenn sie sich unbeobachtet fühlt, kommt eine unschöne Angewohnheit zum Vorschein. Und die lässt auf unterdrückten Seelenschmerz schließen…

Es ist eine Mammut-Aufgabe: drei kleine Kinder und ein Königreich. Dennoch versucht Kate, in der Öffentlichkeit stets den perfekten Auftritt zu wuppen: als Vorzeige-Gattin, Muster-Mami und lächelnde Sympathieträgerin. Doch es sieht ganz danach aus, als ob ihr der Dreifach-Druck allmählich zu viel wird. Denn immer häufiger erwischt man die Ehefrau von Prinz William (37) beim Nägelkauen.

 

Herzogin Kate leidet unter Psycho-Stress

Ihre Hände sind ständig mit Pflastern übersät. Ein harmloser Tick? Von wegen! „Wenn das Nägelkauen regelmäßig stattfindet, hat es psychologische Ursachen“, erklärt Psychologe Dr. Pablo Hagemeyer gegenüber "Closer". „Gründe sind emotionaler Stress, Überforderung oder Belastung im Alltag. Interessanterweise geschieht diese Art Selbstverletzung meist in unbeobachteten Momenten, wenn wir enthemmter sind.“

Herzogin Kate Queen Elizabeth
 

Herzogin Kate: Süße Glücks-Botschaft! Die Queen hat es verraten

Wie bei Herzogin Kate. Was man dagegen tun kann? Der Experte empfiehlt bitteren Nagellack aus der Apotheke. In Kates Fall täte aber zusätzlich wohl mal eine kleine Auszeit not.

Ist Herzogin Kate wirklich wieder schwanger? Alle Hinweise gibt es unten im Video: