Herzogin Kate: Schock-Enthüllung über ihre angebliche Traum-Ehe!

InTouch Redaktion

Es ist in letzter Zeit ein häufiger Anblick: Herzogin Kate (36) - mal allein, mal mit ihren Kindern - in der Limousine mit den verdunkelten Fenstern auf dem Weg ins rund 80 Kilometer entfernte Bucklebury, zu Kates Mutter Carole (63).

„Die Herzogin versteht sich sehr gut mit ihrer Mutter.

Sie fährt immer häufiger zu ihr“, so ein Insider laut "Neue Post". Und der Grund dafür ist traurig. Denn immer öfter soll es im Apartment 1A, dem Zuhause von William und Kate – zu schlimmem Streit kommen! Es ist unfassbar, aber die Wahrheit über die angebliche Traum-Liebe des Paares ist kaum noch zu verheimlichen: Ihre Ehe steckt offenbar in einer großen Krise!

 

Kate & William: Nur noch Streit?

Was ist passiert? Kate ist – so sagen ihre Freunde – in letzter Zeit sehr unglücklich. Eine Schulfreundin, die Herzogin angeblich noch von ihrer Studienzeit im schottischen St. Andrews kennt, und verrät: „Kate hat alle Hände voll zu tun mit den strengen Regeln am Hof und mit den Kindern. Und William lässt sie viel zu oft allein. Sie ist am Ende ihrer Kraft.“

Herzogin Kate Prinz William
 

Herzogin Kate & Prinz William: Bitteres Ehe-Drama! Angesteller packt aus!

Sind George (5), Charlotte (3) und Louis (4 Monate) endlich in ihren Bettchen, kochen die Probleme hoch und der Tag endet mit Vorwürfen und Tränen. Und dann ist da auch noch Herzogin Meghan (37), die Ehefrau von Prinz Harry (33). Frisch im Königshaus kann sie sich zu Kates Überraschung scheinbar alles erlauben: zerrissene Jeans, zu kurze Röcke. „Meghan kommt mit allem durch, wird stets bewundert, während sich Kate an die Regeln hält. Das ist schwer für sie“, so die vermeintliche Schulfreundin.

 

Palast-Insider sprechen von Eiszeit

Trauriger Höhepunkt der Auseinandersetzungen zwischen Kate und William: der brisante Inhalt mehrerer Briefe per E-Mail der Herzogin an ihre Mutter, in der sie sich bitterlich über ihre Situation beklagt. Auch über ihre Ehe. Auch über ihren Mann.

Es passierte, was passieren musste: Der Prinz erfuhr davon, fühlte sich hintergangen und stellte Kate zur Rede. „Zwischen den beiden herrscht jetzt echte Eiszeit“, weiß der Palastinsider.

Nun hofft man in Hofkreisen, dass sich die Wogen bald wieder glätten, dass das Paar wieder zueinanderfindet. Denn George, Charlotte und Louis brauchen glückliche Eltern, die ihnen ganz viel Liebe schenken. Eltern, die auch einander voller Wärme in die Augen sehen.