Herzogin Kate: Schock für William! Ihre traumatische Vergangenheit holt sie ein

Prinz William kann es nicht mehr ertragen! Kates Ängste wirken sich auf die ganze Familie aus...

Prinz William und Herzogin Kate
Foto: Chris Jackson/Getty Images

Eine neue Schule ist immer eine aufregende Herausforderung. Doch während George den neuen Mitschülern und Aufgaben vermutlich schon gespannt entgegenfiebert, schürt der Gedanke, ihren Ältesten aufs Internat zu schicken, bei Mama Kate schlimme Ängste. Denn sie selbst hat traumatische Erinnerungen an ihre eigene Boarding-School.

Streit um den kleinen George

Nicht mehr lange und für die Cambridges beginnt ein neues Leben. Prinz William und Herzogin Kate ziehen mit George, Charlotte (7) und Louis (4) nach Berkshire, wo sie auf dem Landsitz der Queen wohnen werden. Für den kleinen Thronfolger bedeutet das, dass er nach den Sommerferien auf die nahe gelegene Lambrook School gehen wird, eine Privatschule, die auch Übernachtungen für ihre Schüler anbietet. Eine Tatsache, die jede Menge Konfliktpotenzial zwischen seinen Eltern birgt. "Während Kate möchte, dass George jeden Tag nach Hause kommt, will William, dass er dort auch schläft", verrät ein Angestellter des Palasts. Immerhin war der Prinz selbst auf einem Internat und hat nur gute Erinnerungen an diese Zeit. William möchte, dass an den Traditionen festgehalten wird – Kate hingegen will ihre Kinder moderner erziehen.

Doch in Wahrheit steckt wohl ein anderer, trauriger Grund hinter der vehementen Weigerung: Ihre eigenen bösen Erfahrungen, als sie mit 13 Jahren eine Boarding School besuchte, wo sie so heftig gemobbt wurde, dass sie die Schule nach kurzer Zeit wieder verließ. Ähnliches möchte sie ihrem George unter allen Umständen ersparen. Nun hat sie sich nach hitzigen Debatten mit ihrem Mann auf einen Kompromiss geeinigt: George soll sich erst einmal auf Lambrook eingewöhnen – danach wird weiter diskutiert. Kluge Strategie, Kate!

Erschütterndes Babydrama! Kate ist einfach nur verzweifelt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)