Herzogin Kate: Sie wird Königin - Die Verhandlungen laufen bereits

Das Image, langweilig wie ein trockenes Brötchen zu sein, hat Kate längst abgestreift. Die 39-Jährige zeigt immer mehr ein eigenes Profil. Die Briten feiern die Frau von Prinz William (39) schon als künftige Königin. Und jetzt soll die Queen (95) erwägen, den Wunsch ihrer Landleute in die Tat umzusetzen! Was für ein Triumph für Herzogin Kate!

Herzogin kate
Foto: imago

Von zwei verlässlichen Palastquellen heißt es gegenüber "Freizeitwoche" dass es jüngst zwei hochrangige Treffen von Palast-Oberen, darunter die Privatsekretäre der Queen und des Herzogpaares Cambridge, gegeben hat. Bei dem Topsecret-Gespräch ging es um die Thronfolge. Dabei soll mehrfach die Formulierung „das Charles Problem“ gefallen sein. Gemeint war ganz klar: Was machen wir mit einem Thronfolger, der erstens beim Volk auf wenig Sympathie stößt, zweitens in die Jahre gekommen ist und drittens auch wohl gar keine sonderlich große Lust auf das Amt zu haben scheint. Laut Informanten war bezeichnenderweise kein Vertreter von Prinz Charles (72) anwesend. Wird es keinen King Charles III geben?

Kate übernimmt schon viele Aufgaben

Der Weg zum Thron scheint für William und Kate endlich frei zu sein. Rückendeckung von seiner Oma haben der Prinz und seine Frau allemal. Das Paar ist frei von schmutzigen Skandalen und beschwört die Treue zur Queen. Elizabeth weiß das zu schätzen. Demonstrativ zeigte sich die Monarchin in den vergangenen Wochen auffällig oft in Begleitung des Thronfolgerpaares. Eigentlich Termine, die Prinz Charles und Camilla (73) hätten zustehen müssen. Dabei entpuppte sich Kate einmal mehr als würdige Nachfolgerin: Sei es als Repräsentantin beim G7 Gipfel mit den Mächtigen dieser Welt oder an der Seite der Queen beim Staatsbesuch in Schottland vor zwei Wochen. Die Herzogin ist voll und ganz als Royal-Lady angekommen. Über die Jahre vertraute Elizabeth ihr mit gutem Gewissen immer wichtigerere Aufgaben an. Jede neue Herausforderung meistert Kate mit Bravour. Mit ihrem Charme lässt sie die Herzen der Briten schmelzen. Und ein Hingucker ist die Mutter von drei zuckersüßen Kindern ebenfalls. Bilder, die Kate von George (7), Charlotte (6) und Louis (3) selber fotografiert, zeigen, dass sie und ihre süße Rasselbande eine fast „normale“ Familie sind. Das kommt an!

Wird Kate der Druck zu viel? Sie hat rapide an Gesicht verloren:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.