Herzogin Kate: Traurige Trennung

Schwere Zeiten für Herzogin Kate! 2019 wird sie vermutlich eine ihrer wichtigsten Bezugspersonen verlieren...

Herzogin Kate
Herzogin Kate Foto: Getty Images

Kates Assistentin Natasha Archer ist schon seit zehn Jahren an ihrer Seite. Doch damit soll jetzt Schluss sein! Via Social Media macht gerade das Gerücht die Runde, dass Natasha dieses Jahr ihren Dienst beenden wird. Ein schwerer Schlag für Kate! Immerhin ist sie eine ihrer engsten Vertrauten.

Verliert Herzogin Kate ihre Assistentin?

Auslöser für die Spekulation war die Tatsache, dass ihr ein Orden des britischen Königshauses überreicht wurde. Diese Auszeichnung wird in den meisten Fällen an Personen verliehen, nachdem sie im Königshaus beschäftigt waren. Muss sich Herzogin Kate etwa von ihrer Assistentin trennen?

Das sagt der Palast zu den Vorwürfen

Ein Palastsprecher meldete sich bereits gegenüber der britischen "Daily Mail" zu den Gerüchten zu Wort. "Diese Geschichte ist komplett erfunden", beteuerte er. Was jedoch stimmt ist, dass Natasha momentan nicht für Herzogin Kate arbeitet. Das hat jedoch einen ganz anderen Grund. Sie befindet sich aktuell im Mutterschaftsurlaub. Am 22. Dezember wurden sie und Ehemann Chris Jackson Eltern des kleinen Theo. Kate kann also aufatmen…

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.