intouch wird geladen...

Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Doppeltes Baby-Glück! Der Palast macht es offiziell!

Genauer betrachtet, haben Kate und Meghan doch einige Dinge gemeinsam: ihre bürgerliche Herkunft, die Hochzeit mit einem Prinzen, die Rolle als Mutter. Und sie teilen leider auch ein gemeinsames Schicksal: Beide haben eine Fehlgeburt erlitten. Kate gleich zweimal, Meghan im vergangenen Juli. Doch nun vereint die beiden Frauen etwas anderes. Etwas einmalig Schönes, das Mut macht, Glück im Gepäck hat, fröhlich stimmt: Herzogin Kate und Herzogin Meghan – sie freuen sich auf ein doppeltes Babyglück!

Kate und Meghan
Foto: Getty Images

Das ist nach der Versöhnung doch die schönste Nachricht überhaupt! Dass sich Harry (36) und Meghan nach Sohn Archie (1) noch ein Kind wünschen, bezeugt ja leider der Verlust ihres zweiten Babys. Doch nun, ein halbes Jahr später, fühlte es sich für das Paar offenbar richtig an, es wieder zu versuchen und sich nicht vom Schicksal kleinkriegen zu lassen. Und Kate? Sie muss William (38) wohl überzeugt haben, doch noch ein viertes Kind zu bekommen. Der Prinz stöhnte und ächzte zwar in der Öffentlichkeit immer Mal wieder darüber, wie ihm seine Rasselbande die Nerven raubt. Und doch sind Kinder ja immer ein Geschenk...

Kate und Meghan sind schwanger

Und so hören wir aus dem Palast, dass nicht nur Queen-Nichte Zara Tindall (39) wieder schwanger ist, auch Meghan und Kate werden im neuen Jahr erneut Mama. Hof-Experte Arndt Striegler erklärt gegenüber "Das Neue Blatt": "Besonders Königin Elizabeth freut sich über so viel Babyglück. Sie hat weiß Gott ein Horrorjahr hinter sich. Diesen Lichtblick hat sie so dringend gebraucht.“

Wie geht es für Meghan und Kate weiter?

Doch was bedeutet das alles für die Zukunft? Dass sich Meghan und Kate irgendwann fürchterlich zerstritten haben, war mehr als offensichtlich. Ob nun die Strumpfhosen der Blumenmädchen bei der Hochzeit tatsächlich der Auslöser waren oder der Megxit – letztlich spielt das keine Rolle mehr. Die beiden Herzoginnen sind zwei Frauen, die ein gemeinsames Schicksal und ein gemeinsames Glück vereint. Denn nur wer selbst eine Fehlgeburt erlitten hat, weiß wie sich das anfühlt. Und wie groß die Freude, aber auch die Angst ist, wenn man feststellt, dass man wieder schwanger ist.

So werden aus zwei entfremdeten Menschen zwei Verbündete. Sie müssen ja nicht gleich die allerbesten Freundinnen werden. Aber zwei Menschen, die sich achten, respektieren und Verständnis füreinander haben. Das tut auch den Brüdern William und Harry, vor allem aber der Queen (94) gut.

Kehren Meghan und Harry jetzt zurück nach London? Diese Anwesen wird für die beiden bereits renoviert!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.