Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Jetzt kommt die schmutzige Wahrheit ans Licht!

Was sich wirklich hinter verschlossenen Türen abgespielt hat, ist ziemlich heftig!

Dicke Luft hinter den Palastmauern

"Meghan hatte das Gefühl, dass William und Kate ihr nicht die Anerkennung und Großzügigkeit entgegenbrachten, die sie verdient hatte", heißt es in dem Buch beispielsweise. Außerdem soll Meghan die Vergleiche mit der sich "nie beschwerenden Kate" gehasst haben. Kate hingegen habe Meg als "abweisend gegenüber anderen Menschen" empfunden.

"Meghans Verhalten gegenüber ihren Mitarbeitern war egozentrisch, manipulativ und fordernd geworden", behauptet Bower. "Meghan wurde immer zerbrechlicher und verlangte, dass die Palastmitarbeiter die Welt aus ihrer Perspektive sehen." Zudem soll sie wütend darüber gewesen sein, dass nicht mehr dafür getan wurde, um ihr Image zu schützen.

So oder so: In diesem Leben kommen Meghan und die royale Familie wohl auf keinen gemeinsamen Nenner...

Meghan und Kate standen sich noch nie besonders nah:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)