Herzogin Kate & Herzogin Meghan: Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht!

Jetzt ist es raus! Das denkt Herzogin Kate über Herzogin Meghan wirklich!

Herzogin Kate
Foto: Getty Images

Immer wieder wurde darüber berichtet, dass das Verhältnis zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan nicht das beste sein soll. Doch was denkt Kate wirklich über ihre Schwägerin?

Herzogin Kate und Meghan haben nicht das beste Verhältnis

Schon vor dem Rücktritt von Meghan und Harry aus dem britischen Königshaus machte immer wieder Meldungen die Runde, dass die Stimmung zwischen Kate und Meghan eisig sein soll. Wie es hießt, soll Kate einfach nicht mehr der Attitude von Meghan zurecht kommen. Doch wie nun enthüllt wurde, soll Kate auch schon vor der Eheschließung von Harry und Meghan ihren Schwager vor der Schauspielerin gewarnt haben...

Kate wollte Harry beschützen

Wie nun in dem Buch "Royals at war" berichtet wird, soll Kate in der Dating-Phase von Harry und Meghan probiert haben, ihn zu beschützen. So heißt es: "Sie hat ihn behutsam daran erinnert, dass er jemanden datet, der ein komplett anderes Leben, eine andere Vergangenheit und Karriere geführt hat und dass es viel Zeit, Sorgfalt und Aufmerksamkeit kosten würde, um sie in sein Leben zu integrieren." Der Rest ist Geschichte...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.