Herzogin Kate & Prinz William: Bestohlen von den eigenen Palastmitarbeitern!

Bittere News von Herzogin Kate und Prinz William! Die beiden wurden von ihrem eigenen Personal bestohlen!

Wie nun enthüllt wurde, hat ein Catering-Assistent zwischen November 2019 bis August 2020 mehrere Gegenstände aus den Räumlichkeiten des Buckingham Palace geklaut und auf Ebay verkauft. Darunter soll unter anderem ein handsigniertes Foto von Kate und William gewesen sein, welches ein Geschenk an die Queen war. Doch dies war nicht der teuerste Gegenstand, der aus den privaten Gemächern der Royales gestohlen wurde...

Gegen die Dieb wir ermittelt

Neben einem Foto von Kate und William wurde ebenfalls ein Fotoalbum entwendet, welches anlässlich des Staatsbesuches von Donald Trump angefertigt wurde. Das Album soll dabei einen Wert von 1700 Euro besitzen. Die Gegenstände wurden zwischen einer Preisspanne von 11.000 - 110.000 auf Ebay angeboten. Wie "Hello" berichtet, übernimmt Staatsanwalt Simon Maughan den Fall. Der Angeklagte wurde zunächst auf Kaution freigelassen, ihm droht aber eine Gefängnisstrafe. Ob Kate und William die gekauten Gegenstände wieder bekommen, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.