intouch wird geladen...

Herzogin Kate und Prinz William: Der böse Verrat! Jetzt kommt alles raus

Es brodelt im Palast: Plötzlich werden intime Details ausgeplaudert, die auch ein schlechtes Licht auf Herzogin Kate und Prinz William werfen.

Herzogin Kate Prinz William
Getty Images

Da dachten Harry und Meghan, sie hätten unter der Sonne Kaliforniens endlich ihre Ruhe. Doch die Schatten der Vergangenheit holen sie immer wieder ein! Das Paar will herausgefunden haben, dass jemand private Details aus ihrem Alltag am Hof an englische Medien verkauft hat, um Meghans Ruf zu ruinieren! Der Prinz droht bereits mit Anwälten, um seine Frau zu schützen. Aber wer steckt hinter dem bösen Verrat? Und was wussten Herzogin Kate und Prinz William davon?

„Ich halte es für undenkbar, dass sie direkt dahinter stecken – wohl aber, dass es jemanden aus dem Umfeld der Cambridges gibt, der da ein schmutziges Spiel spielt“, erklärt Hof-Experte Arndt Striegler laut "Das Neue Blatt".

Wussten Kate und William von der Schmutzkampagne?

Keine Frage: Mit ihrer bestimmenden Art machte sich Meghan bei den Palast-Angestellten keine Freunde. Gut möglich, dass sich jemand rächen will! So soll der Maulwurf etwa verraten haben, dass sie in nur sechs Wochen drei Kindermädchen für Archie (1) vergrault habe. Das wirft kein gutes Licht auf die junge Mutter! „Die wahrscheinlichste Variante ist, dass einer der Mitarbeiter der Cambridges schnelles Geld verdienen wollte“, vermutet Arndt Striegler.

Hat etwa der ehemals gemeinsame Pressesprecher Christian Jones etwas mit der Schmutzkampagne zu tun? Nach der beruflichen Trennung der Prinzen schlug er sich auf die Seite von William und Kate. Zudem soll er sehr gute Medien-Kontakte haben...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';