Herzogin Kate und Prinz William: Ehe-Streit wegen einer anderen Frau!

Eine attraktive Nanny passt neuerdings auf die Kinder von Herzogin Kate und Prinz William auf. Ist das Ehe-Drama da vorprogrammiert?

Herzogin Kate Prinz William
Herzogin Kate Prinz William Foto: Getty Images

Es ist fast ein Klischee: Die schöne Nanny, die die Ehe zerstört. Tappen Herzogin Kate und Prinz William jetzt in die gleiche Falle?

Gerüchte um andere attraktive Frauen gab es in den letzten Jahren immer wieder. Da war zum Beispiel der Urlaubs-Flirt mit der schönen Sophie Taylor (27) vergangenes Jahr im Skiurlaub in Verbier. Oder die angebliche Affäre mit Kates bester Freundin Rose Hanbury (35) diesen April...

Und jetzt auch noch das! Es gibt offenbar eine neue Rivalin im Palast: Ein äußerst hübsches Kindermädchen, das mit seinem süßen Lächeln nicht nur William, sondern auch die Kinder in ihren Bann gezogen hat! Zerstört die schöne Nanny etwa die Ehe? In Promi-Kreisen wäre es jedenfalls nicht das erste Mal...

Streiten Herzogin Kate und Prinz William wegen der Nanny?

Bei einem Fußballspiel seiner Lieblings-Mannschaft Aston Villa kam das ganze Drama ans Licht: Auf der Tribüne des Carrow Road Stadions strahlte die Blondine mit ihrem weißen Zahnpasta-Lächeln übers ganze Gesicht. Dann fiel ihr Prinzessin Charlotte (4) sogar in die Arme.

Eine attraktive Nanny kümmert sich um die Kinder von Kate und William Foto: DPA

Ein Stich ins Herz der Herzogin. Ihr Blick spricht Bände...

Erschwerend kommt hinzu: Dass auch ihre kleinen Schätze, vor allem Charlotte, eine offensichtlich sehr innige Verbindung zu Mamas Konkurrentin haben. Das dürfte es für Herzogin Kate nur noch schlimmer machen...

Neue süße Fotos von George, Charlotte und Louis seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.