intouch wird geladen...

Herzogin Kate & Prinz William: Großes Drama um ihre Kinder!

Kate und William
Foto: Getty Images

Eigentlich ist Herzogin Kate dafür bekannt, dass sie sich zu privaten Themen weitestgehend bedeckt hält. Um so verwunderlicher somit die jüngste Nachricht der Herzogin!

Herzogin Kate hat oft Schuldgefühle

Das Herzogin Kate und Prinz William einen vollen Terminkalender haben, ist definitiv nichts Neues. Nichtsdestotrotz probieren sie, so viel Zeit wie möglich mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis zu verbringen. Doch leider gelingt ihnen das nicht immer. Für Kate alles andere als leicht. So gesteht sie nun, dass sie teilweise schlimme Schuldgefühle plagen, wenn sie sich von ihren Kindern verabschieden muss...

Es zerreißt Kate oft das Herz

Im Gespräch mit Autorin und Bloggerin Giovanna Fletcher soll Kate, laut "Mirror", gestanden haben, dass sie glaubt, dass jede Mutter unter diesen Abschieds-Schuldgefühlen leidet. So erklärt sie: "Jede Mutter, die das nicht empfindet, lügt." Eine Situation soll Kate besonders dabei besonders getroffen haben. Einmal habe sie Prinzessin Charlotte in den Kindergarten gebracht und Charlotte soll ihr entgegnet haben: "Mama, wie kannst du nur?" Oh je! Doch zum Glück sind zumindest Charlotte und George mittlerweile groß genug, um zu verstehen, dass ihre Eltern -trotz Terminen- immer für sie da sind...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.